Mittwoch, 2. Mai 2018

Imani - MMM

Mein neues Kleid heißt Imani und ist aus der La Maison Victor vom September 2017.







Wie ihr bestimmt auf anderen Blogs bei Versionen des Kleides schon gelesen habt, es fällt großzügig aus (ich habe eine Nummer kleiner als üblich bei LMV zugeschnitten), die Schulternaht zieht nach hinten, der Ausschnitt ist sehr weit ...








...zusätzlich bin ich mit dem Viskosebindeband auf dem Viskosestoff nicht so ganz glücklich da der Gürtel nicht so richtig fest sitzt, sondern sich gerne alles etwas gegeneinander verschiebt (Abhilfe schafft da aber z.B. ein Lederbindegürtel).







Der schöne gewebte Viskosestoff mit den bunten Blumen auf schwarzem Grund ist von Stoff und Stil.







Genäht ist das Kleid ruck zuck und nachdem ich es beim Bloggertreffen in Augsburg (Spätzle, Brezn und Näh-Blogs: Munich meets Stuttgart) eingetragen hatte waren alle Mängel schon fast vergessen.







Es ist ein einfaches nettes Viskosekleid, für Stoffe die man nicht zu sehr zerstückeln möchte ideal. Und der Perfektionismus hat dann einfach mal Pause :-)






Jetzt zum MeMadeMittwoch wo heute Sybille zum monatlichen Treffen einläd.

Kommentare:

  1. Bei so einem schönen Kleid, darf der Perfektionismus gerne mal Pause haben! Der Stoff ist so schön frühlingshaft und auch wenn die Form großzügig ausfällt, wird es durch den Gürtel doch auf Figur gebracht. Gefällt mir sehr :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist toll und die Sache mit dem Ausschnitt liegt wohl auch an den nicht so breiten Schultern. Ich habe hier einen ähnlichen Schnitt aus einem alten Brigitte Sonderheft liegen, der mir sehr viel besser passt und der eine komplett andere Schulterlinie hat. Dein Kleid ist so schön, da dauert die Pause des Perfektionismus hoffentlich noch über den Sommer.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bele und ich wüßten gerne was das für ein Schnitt aus welchem Sonderheft das ist :-)

      Löschen
  3. Keine Mängel sichtbar - nur ein wunderbares, luftiges Kleid!
    Jetzt würde mich aber natürlich mal die andere Schulterlinie von Sylvia interessieren...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist doch perfekt! Mir gefällt es sehr, sehr gut.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Was ist schon perfekt? Ich finde, du siehst klasse aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Kleid! Solche Stoffe mit großen Blumen sehe ich bei anderen echt gerne, schade das mir sowas nicht steht.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Dein Kleid sehr schön. Den Schnitt mag ich sehr, fix genäht und sieht gut aus; was will frau mehr?

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff ist wunderbar und der Schnitt dazu einfach perfekt! Steht Dir prima. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Schönster Gute-Laune-Stoff gegen Perfektionismus - da fällt die Wahl nicht schwer...
    Auf jeden Fall pro Imani!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Sieht einfach nach einem unkomplizierten Projekt aus. Passformmängel sind bei dieser Art Kleid doch zu verzeihen, oder? Mir gefällt es sehr gut.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Und in echt genauso schön wie auf den Bildern! Ich habe den Gürtel einfach an den Seitennähten festgesteppt, so muss ich ihn im Kleiderschrank nicht immer extra festbinden. Und dem Tragekomfort tut das keinen Abbruch.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein richtig hübsches Frühlingskleid geworden! Da passt alles zusammen und es steht Dir auch sehr gut.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  13. Ich fand dein Kleid ja in Augsburg schon soooo hübsch.
    Selbstkritik ist gut, aber manchmal muss man echt fünfe grade sein lassen können.
    Das Kleid begleitet dich hoffentlich weiter als nur durch den Frühling.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschönes luftig leichtes Kleid hast du genäht - und die ganzen kleinen Mängel fallen wohl nur dir auf. Schön, dass du das Kleid trotzdem magst!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. Über das Gürtelproblem hatte wir ja in Augsburg schon gesprochen.....wie auch immer, das Kleid ist so schön!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Den Perfektionismuspausensatz sollte ich mir mal einrahmen, statt die nicht ganz richtigen Sachen immer erst mal ein halbes Jahr liegen zu lassen. Dein Kleid hat jedenfalls ausgiebigen Ausgang verdient. Der Stoff ist so schön.
    LG Malou

    AntwortenLöschen

Ich weiß nicht ob das nötig ist, aber ich weiße dich jetzt mal darauf hin dass wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

ICH FREUE MICH TROTZDEM ÜBER ALL EURE KOMMENTARE! DANKE