Freitag, 18. Mai 2018

Großes Glück bei 2 Mädchen

Die (immer noch) beste Freundin (aus Kindergartenzeiten) meiner Tochter wohnt leider nicht gerade ums Eck. Die beiden sehen sich leider viel zu selten. 

Kürzlich haben wir Abends einen Spontanbesuch gemacht. Zur Übergabe des schon lange versprochenen Freundinnenkleides.






Die Kleider sind aus einem lillestoff Mangastoff (Elfen) und petrolfarbigem Baumwolljersey.
Lange hab ich überlegt was ich nur für eine gemeinsame Farbe finde. Ein Mädchen immer leicht gebräunte Haut und braunes Haar und das andere sehr hellhäutig und rotblonde Haare. Petrol war eine gute Wahl, ihr müsst mir glauben, beiden steht die Farbe.
Der Schnitt des Jerseydrehkleides ist das Janie Dress.






Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie die Mädels sich gefreut haben. Natürlich in erster Linie auch über das Wiedersehen. Da wird immer ganz fest umarmt und es ist sofort eine Vertrautheit da als ob sie sich immer noch jeden Tag sehen würden. 2 Jahre zusammen Kita und 3 Jahre zusammen Kindergarten haben sie total zusammengeschweißt. Da haben auch 2 Jahre weit entfernte Wohnorte nichts geändert.







Der  Abend war toll! Den beiden zuzusehen wieviel Spaß sie hatten und wie sie sich gefreut haben in den gleichen Kleidern durch den Garten zu tanzen war eine riesen Freude!






Verlinkt bei Made4Girls.

Dienstag, 8. Mai 2018

Kleid Juno

Mein dokumentieren der Mädchenkleidung ist nicht so ganz auf dem aktuellen Stand, aber dieses Kleid möchte ich euch dennoch nicht vorenthalten.




Der Schnitt ist Juno, das neueste Sweatshirtkleid-Schnittmuster von Koko&Dolores.

Ein seht bequemes lässiges und sehr einfach zu nähendes Kleid das viel Bewegungsfreiraum bietet.




Die Bilder sind schon vom letzten Sommer ... wahnsinn irgendwie sieht das Mädchen jetzt  viel größer aus...





Hier kann man die Eggshapeform recht hübsch erkennen. 

Das Kleid wurde von Anfang an geliebt und hat uns auch gut mit dicken Strümpfen durch den Winter begleitet, denn auch der Stoff ist der Knaller!




Weichster French Terry von Atelier Brunette. Der allerschönste Sommersweat den ich je in der Hand hatte!!! Vom Mädchen selbst ausgesucht ... sieht aus wie Sterne in der Nacht.




Leider war vom Stoff nur ein kleines Stückchen Rest übrig ... aber .... nach Monaten des anschmachtens habe ich diese Woche doch noch ein Stück für mich bestellt :-) so ganz selbstlos kann man ja auch nicht nähen ;-)

Jetzt mal schon was die anderen kleinen Mädchen diesen Monat tragen.
Verlinkt bei Made4Girls

Mittwoch, 2. Mai 2018

Imani - MMM

Mein neues Kleid heißt Imani und ist aus der La Maison Victor vom September 2017.







Wie ihr bestimmt auf anderen Blogs bei Versionen des Kleides schon gelesen habt, es fällt großzügig aus (ich habe eine Nummer kleiner als üblich bei LMV zugeschnitten), die Schulternaht zieht nach hinten, der Ausschnitt ist sehr weit ...








...zusätzlich bin ich mit dem Viskosebindeband auf dem Viskosestoff nicht so ganz glücklich da der Gürtel nicht so richtig fest sitzt, sondern sich gerne alles etwas gegeneinander verschiebt (Abhilfe schafft da aber z.B. ein Lederbindegürtel).







Der schöne gewebte Viskosestoff mit den bunten Blumen auf schwarzem Grund ist von Stoff und Stil.







Genäht ist das Kleid ruck zuck und nachdem ich es beim Bloggertreffen in Augsburg (Spätzle, Brezn und Näh-Blogs: Munich meets Stuttgart) eingetragen hatte waren alle Mängel schon fast vergessen.







Es ist ein einfaches nettes Viskosekleid, für Stoffe die man nicht zu sehr zerstückeln möchte ideal. Und der Perfektionismus hat dann einfach mal Pause :-)






Jetzt zum MeMadeMittwoch wo heute Sybille zum monatlichen Treffen einläd.