Freitag, 7. September 2012

Bornholm

3 Wochen hatten wir Urlaub und sind nach Bornholm gefahren.




Der Weg war weit für eine Reise mit kleinem Kind, aber es hat sich gelohnt. Nichts Aufregendes, aber eine sehr abwechlungsreiche Insel hat uns erwartet. Mit dem Wetter hatten wir Glück und waren viel Spazieren, Radfahren, Planschen und lecker (Soft-)Eis und Fisch essen.

1 Kommentar:

  1. Oh wie schön... erste Bilder nach deinen netten Erzählungen. Ist aber auch schön dass ihr wieder da seid.
    Lg Elke

    AntwortenLöschen

Ich weiß nicht ob das nötig ist, aber ich weiße dich jetzt mal darauf hin dass wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

ICH FREUE MICH TROTZDEM ÜBER ALL EURE KOMMENTARE! DANKE