Mittwoch, 18. April 2012

gesmokt


Ich bin begeistert!
Es funktioniert wirklich!

Das auf dem Foto ist nicht etwa eine Bluse oder Tunika, nein, es ist ein einfacher Beutel für ein Salzpäckchen (Geschenk zum Einzug für eine Freundin). Also eigentlich total unspektakulär.  
Wenn da nicht diese 3 gesmokten Reihen wären. 
Gummifaden auf die Unterspule gewickelt und losgenäht. Meine alte Maschine macht zwar etwas seltsame Geräusche, aber das Ergebnis war nach der ersten Runde so toll, dass ich gar nicht mehr aufhören wollte, also noch 2 Runden genäht.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich die Enden besser verknotet hätte, ich habe nämlich einfach etwas über den Anfang genäht und hoffe dass es hält.

Bei Julia kann man heute sehen wie hübsch es an Ärmeln aussehen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich weiß nicht ob das nötig ist, aber ich weiße dich jetzt mal darauf hin dass wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

ICH FREUE MICH TROTZDEM ÜBER ALL EURE KOMMENTARE! DANKE