Samstag, 7. April 2012

Frohe Ostern

Ostereierbemalen für Anfänger:

Fingermalfarbe in einen Schuhkarton löffeln und mit einem Holzstäbchen verteilen, ausgeblasenes Ei hineinlegen, Deckel schließen und vorsichtig (so vorsichtig wie ein kleines Mädchen das eben kann) hin und her drehen.
Deckel auf ... oh wie schön, ein buntes Ei.
Gleich nochmal! 


Heute morgen habe ich noch Körbchen für den Osterhasen gekauft.
Gehäkelt. Aus Stoff. Und zwar von hier. Das sieht eigentlich nicht schwierig aus, aber ich habe schon so lange nix mehr gehäkelt, dass ich das nicht so einfach nachmachen könnte.



Und wer noch auf der Suche nach einem Rezept für Osterbrötchen ist, ich habe bei Rike letztes Jahr das perfekte gefunden. Lecker, mit Zitronat und Kardamom.



Frohe Ostern!

1 Kommentar:

  1. Perfekt, dann konnte der Oserhase ja nicht mehr vorbeihoppeln. Hoffe Ihr habt entspannte Feiertage. bis morgen "die eine"

    AntwortenLöschen

Ich weiß nicht ob das nötig ist, aber ich weiße dich jetzt mal darauf hin dass wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

ICH FREUE MICH TROTZDEM ÜBER ALL EURE KOMMENTARE! DANKE