Mittwoch, 11. Januar 2017

Lieblingsstück 2016

Traditionell steht der erste MMM im Jahr unter dem Motte Lieblingsstück des vergangenen Jahres.

2016 sind für mich nicht sooo viele Kleidungsstücke entstanden (für meine Tochter dafür mehr) und trotzdem viel mir die Wahl des Lieblingsstückes ein klein wenig schwer.




von links nach rechts:
Pullover Aster: ganz große Stoffliebe (da gibt es hoffentlich auch irgendwann ein Bild mit Zwilling)
Pullover Sloane: das besticken hat mir riesig Spaß gemacht
Rock Onion 3033: Lieblingsschnitt aus marimekko  
Rock Crescent: im Sommer ein geht immer, passt immer Rock
Kleid Marie: Rüschenliebe mit dezent leuchtend Blau
Kleid Burda: Modell 236 aus dem August Heft 2015 der FAIL des Jahres, nach dem Foto in der Altkleidertasche entsorgt, das Kleid hat mich viel Zeit gekostet, es passt nicht zu mir und ich mag es ganz und gar nicht.
Kleid Eden: Herrn Bodens Kleid optimiert :-)
Strickjacke Ramona: Dauerbrenner, denn dunkelgraue Strickjacke passt ja immer
Tuch Nangou: ideal bei Sommergrippe, herrlich leicht
Tuch Drachenfels: muss man haben
was auf dem Bild fehlt : das Vogelshirt

Man sieht Blumen und Grün lassen sich nicht aus dem Schrank verdrängen, aber Blau und Streifen holen gewaltig auf :-)


Wenn ich in den Schrank schaue dann erfreue ich  mich aber doch am meisten am Faltenrock aus Unikko (marimekko). Das Muster ist über 50 Jahre alt und ich mag es sehr.
Entgegen meiner ersten Befürchtungen (ich sah den Rock schon als Kissen enden) knittert der Stoff gar nicht so extrem. Ich habe in im Sommer viel und gerne getragen (auch wenn nicht so viel wie Crescent, in auffällig gemusterte Röcke kann man dann doch nicht 2mal die Woche im Büro auftauchen :-) ) und für euch gibt es jetzt Winterbilder im Sommerrock in Kombi mit Ramona, denn die geht zu fast allem.






Echter Winter mit Minus 7 Grad.






Und nein, keine Sorge, ich habe nicht nur den leichten Baumwollrock getragen und bin fast erfroren, mein Wintergeheimnis heißt: Merino(unter-)rock von Icebreaker :-).