Mittwoch, 15. Juni 2016

Eden-Variation - MMM

Wenn man bei Regen draußen fotografiert hat dass denn großen Vorteil dass kaum jemand (außer einem bemitleidenswerten Donauradwegwanderer) unterwegs ist.
Der Nachteil liegt auf der Hand ...







Aber mein neues Kleid wollte ich unbedingt mit Wasser (und davon haben wir momentan wirklich mehr als genug) fotografieren. Meer war leider zu weit weg, da mußte Donau(alt)wasser herhalten.




Dieses Bild in einer  Frühlingsausgabe vom JB Katalog sprach mich sofort an. Leider nicht mehr original erhalten :-) ich musste gleich am Frühstückstisch dem Mann zeigen dass es auch bei dem Model in ein paar Zentimetern länger schöner aussehen würde (für meinen Geschmack zumindest).

Kurze Zeit später fielen mir beim beim örtlichen Stoffhändler die schönen Biojerseys von Albstoffe auf. Das Kleid kam mir wieder in den Sinn und schon war marine-weiß eingekauft.






Der Schnitt des Oberteils ist vom Kleid Eden aus La Maison Victor (Nov-Dez 2015).
Vor dem Nähen natürlich bei Silvia recherchiert und wegen der Größe ein schnelles Probeteil genäht. Den Ausschnitt hab' ich daraufhin einen Zentimeter verschmälert,
aber die Abnäher die hoch sitzen sollten fand ich ganz passend ... naja ... ich weiß nicht mehr wie lange ich das Porbeteil gezupft habe bis sie gepasst haben.
Auf jeden Fall, beim nächsten Kleid dann doch wie empfohlen etwas tiefer.





Die Rückwertige Teilung und den tiefen Ausschnitt des Originalschnittes gibt es bei mir auch nicht. Als Rock habe ich ein gerades Stück eingereiht, so in etwa die doppelte Taille.

Der Ausschnitt wird mit einem Beleg versäubert. Eigentlich mag ich das sehr gerne, nur hab' ich keine Lust bei einem Alltagskleid morgens mit Verrenkungen im Rücken den Beleg zu sortieren. Deshalb den Beleg etwas verschmälert und breit abgesteppt.





Irgendwann wurde es dann aber doch zu nass, deshalb schnell die Jacke angezogen. 





Beim heutigen  MMM zeigt Sybille auch nicht das sommerliche Kleid da die Temperaturen leider nicht sommerlich sind. Irgendwo Sonne und Wärme?

Kommentare:

  1. Sehr schön, ich wünsche dir das Meer herbei!
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolle Stoffwahl für das Kleid und tapfere Fotos! LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. So schön! Klassisch und perfektes Patternmatching an den Ärmeln. Das muss ich noch üben...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Sommer, wo bist? Schönes Kleid und schöne Bilder!! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Regenkleid, äh maritimes Kleid.
    Passt sehr gut zu dir und wir wollen mal alle hoffen, dass du es bald ohne Wasser von oben tragen kannst.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Kleid, schön schlicht. Da kommt bestimmt bald der Sommer :-)
    Liebe Grüße
    Brina

    AntwortenLöschen
  7. Du hast die Kleideridee perfekt umgesetzt, auch mich beeindruckt der Streifenübergang an den Ärmeln sehr!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  8. Toll, wie die Streifen am Ärmel aufeinander passen. Gefällt mir richtig gut. Ist ein schönes Kleid!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid gefällt mir einfach sehr, viel besser als das "Inspirations-Kleid"! Und vielleicht ergibt sich ja noch die Gelegenheit, es am Meer zu tragen? Aber wenn nicht, die Donau steht ihm auch gut ;-)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid muss unbedingt ans Meer! Ich mag es sehr, sehr! Maritim, blau, Streifen - und schon bin ich begeistert :-)
    Die Kombination aus Quer- und Längsstreifen sieht toll aus, und die Verarbeitung ist dir perfekt gelungen!
    Ich hoffe, die Sonne zeigt sich bald wieder, denn dein Kleid verdient Sonne! :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Perfekt gelungen , so ein schönes Kleid, das muss wirklich unbedingt ans Wasser. Ich habe mein Kleid trotz der nicht perfekten Abnäher viel an, wenn man mal schaut wo die Menschen in Kaufkleidung ihre Abnäher so tragen, da sind wir doch mit ein wenig zu hoch noch sehr gut gekleidet. Ich finde ja auch das Oberteil sitzt bei dir sehr gut, bei mir waren da noch deutlich mehr Falten am Armloch.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ja, Streifen gehören zum Sommer und dein hübsches Kleid hätte gutes Wetter verdient. Aber der Sommer hat ja noch gar nicht angefangen, hoffe ich wenigstens, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Dein Streifenkleid ist voll und ganz mein Ding und es sieht mit dem längeren Rock um einiges besser aus als die Vorlage! Steht dir ausgezeichnet und wird sicher ein absolutes Lieblingsteil werden.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Keine Mühen gescheut. Ein tolles Kleid verdient tolle Bilder.
    Jetzt muss nur noch der Sommer endlich Einzug halten.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  15. Jep, das wunderschöne, maritim anmutende Kleid gehört ans Wasser - muß ja kein Regen sein :)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wie toll, wenn man nähen kann - ein Kleid in einem Katalog sehen und es fast 1:1 nachnähen :) Dein Kleid ist sehr toll geworden, sieht bequem und gleichzeitig schick aus. Wird bestimmt ein Kleiderschrankliebling!

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid ist wunderschön und steht Dir einfach hervorragend. Du wusstest genau, was Du wie ändern musstest - ich würde jederzeit Deine Version der vom Katalog vorziehen!

    AntwortenLöschen