Montag, 3. März 2014

Dunkelparty

Natürlich gibt es in diesem Jahr auch wieder ein Familienkostüm: Fledermäuse




Und wie das so mit Fledermäusen ist ... die sind etwas lichtscheu. Da heißt es dann:
Rolladen zu!!! Licht aus!!! ... kleine Taschenlampe brennt ... DUNKELPARTY




Mein Fledermausshirt ist schon von Halloween 2012 (hier sieht man es besser), ich musste also nur noch eines für meinen Mann machen und für das kleine Mädchen die etwas entschärftere Variante ohne Kabelbinderverstärkung (stattdessen harmlose Verstärkung durch zwei Lagen feste Vlieseline). Mit den Kabelbindern werden die Flügel nämlich schon etwas steif, super für die Form, aber für den ganzen Tag Kindergarten nicht so richtig praktisch.



Das kleine Mädchen war von der Verkleidung begeistert. Eine gute Woche verkleiden ist in etwa so abgelaufen:
Pfau, Ballerina, Fledermaus, Pfau, Rotkäppchen, Fledermaus, Fledermaus, Fledermaus.




Und wer jetzt Mitleid mit dem armen Kind hat ... von wegen dunkle grausam düstere Fledermaus, dem sei die Geschichte von Lilli Langohr empfohlen :-) der kleinen Fledermaus und ihrem Abenteuer im Ulmer Münster.

Wünsche für die Kostüme 2015 wurden gestern auch schon geäußert. :-) Prinzessin war nicht dabei :-) aber wer weiß, die Rosaphase nimmt gerade ihren scheint's unausweichlichen Anfang und in 12 Monaten kann sich die Bestellung noch oft ändern.


Kommentare:

  1. Fledermaus habe ich - glaube ich - noch nie als Kostüm gesehen.

    Ihr seht toll aus als Fledermausfamilie...

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Sooo cool. Hätte ich ja auch noch mitkommen können :-)
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos und wirklich schöne Kostüme!

    Zu deiner Frage wegen dem Draht, etwas verspätet, sorry: ich habe aus der Bastelabteilung im Baumarkt so einen Kupferdraht genommen, gab es in allen möglichen Farben. Er darf nicht zu labberig sein und dann habe ich ihn doppelt genommen und in einem Zopfstrang mitgeflochten,

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen