Montag, 24. Februar 2014

Februar Inspirations - Rosenrock

Bei Frau Burow  werden wieder Kleidungsstücke gesammelt  die nach einer Inspiration genäht wurden.

Mein Februar-Beitrag ist dieser Rosenrock:



Entschuldigt die Bilder. Ich war gestern so begeistert von der Sonne, dass ich mich einfach mittenrein gestellt habe, ohne Rücksicht auf Regenrinne, Mülltonne, harte Schatten, Reste von Schneiderkreide. 

Jetzt aber zur Inspirationsquelle:

Quelle: Brigitte

Dieses Foto in der Brigitte Nr.21 2013 hatte es mir sofort angetan. Cool, gestickte Rosen, dann hätte mein Stickmodul ja mal was Richtiges zu tun. Da man auf dem Foto den Rock nur erahnen kann hab' ich mir das Original nochmal genauer angeschaut.

Quelle: Lena Hoschek

Hier sieht man dass es eigentlich bestickte Spitze ist.

Übertreiben wollte ich es jetzt nicht gleich. Also hab ich grünen Wollstoff gekauft und mich auf die Suche nach geeigneten Stickdateien (Rosen im Kreuzstich) gemacht. Bei S-Embroidery bin ich fündig geworden. Gestickt habe ich mit Amann Saba c 80 (war mal ein Tipp von Anja Rieger, gibt ein schönes mattes rustikales Stickbild).
Vier verschiedene Rosenmotive, fünf Rot- und fünf Grüntöne für 21 Rosen, die haben mich doch länger beschäftigt als gedacht. 





Ursprünglich wollte ich zweireihig versetzt besticken, aber ich hatte Angst dass dann der Fall des Rockes dahin ist. Die Motive sind jetzt schon etwas starr und zwingen den Saum in unnatürliche Falten (wird vielleicht nach waschen und ein paar mal tragen besser?).




Der Rock ist eine Variation von Onion 3033, nicht in Falten gelegt, sondern eingereiht. 

Ausgeführt wurde der Rock am Wochenende schon. Nach München. Ich dachte dort ist man einiges gewohnt, da fallen so ein paar Rosen doch nicht auf. Von wegen ... irgendwie kam ich mir recht beobachtet vor. 

Eine der Rosen im Detail:





Neue Lieblingsschuhe. Ordentlich hoch, als Kontrast zum "Trachten"-Rock:





Mal sehen, ob sich der Rock irgenwie im Alltag integrieren lässt. 
Beim Vorlesen mit dem Kind auf dem Schoß habe ich Angst um die Stickerei. 
Bei der Arbeit werden mich vermutlich ähnliche Blicke treffen wie am Wochenende in München. Aber zum Tanzen an der Sonne eignet er sich hervorragend.







Kommentare:

  1. Ich war ja schon sehr gespannt gewesen, auf das Rosenteil. Ich habe ja bei fb nur die Rosen gesehen. Ein toller Rock, sieht klasse aus.
    Eine tolle Inspirationsquelle.
    In München ist wahrscheinlich dieser aussergewöhnlich schöne Rock aufgefallen.
    Und sehr schöne Schuhe.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ganz großartig ist dein Modell, passt Super zu dir!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein so toller Rock geworden, ich konnte beim letzten Post kaum glauben, dass Du all diese Rosen gestickt hast. Ich bin begeistert, auch Stoff und Schnitt passen so wunderbar. LG Ottilie

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist toll und steht dir sehr gut. Mir gefällt die Idee mit den Rosen und ich finde ihn nicht zu auffällig.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Der ist ja so dermassen toll, dass ich mir glatt auch so einen nähen möchte. Dabei trag ich doch so selten Röcke... Vielleicht eine leichte sommerliche Variante...? Danke für diese tolle Inspiration!
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ein echter Hingucker, dein Rock! Außergewöhnlich und schön!
    Besonders in Kombination mit den tollen Schuhen!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Supersuperschön!
    Manchmal bin ich etwas traurig, dass ich keine Stickmaschine habe. Aber Platz für noch eine Maschine habe ich leider auch nicht.

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht traurig sein, ich denke es geht auch gut ohne. Mein kleines Modul war so ein "wenn sie das Stickmodul noch dazunehmen bekommen sie es zum halben Preis" Einkauf.

      Löschen
  8. da hat deine sticki aber zu tun gehabt! das ergebnis ist umwerfend und der rock hat ein habenwollen-effekt. der ist ein traum!
    und die schuhe, rate mal, die habe ich natürlich auch. aber in braun.
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) wir lachen uns hier gerade schief und krumm ... steht das mit den Schuhen nicht bei SyBille auch :-) (in schwarz) ?
      DU bist schuld ;-) aber sie sind wirklich herrlich bequem.
      Das bleibt garantiert nicht mein letztes Paar.

      Löschen
  9. Logisch fällt so ein schöner Rock auf - die Stickereien machen nämlich ganz schön was her! Aber Auffallen ist doch nicht schlecht ;-)
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  10. Wer hätte es gedacht dass du in einer Powerwoche so viele Rosen stickst.. Sind doch beim gemeinsamen Nähkränzchen "nur" 3 entstanden.. Hätte ja nicht gedacht dass es soviel Arbeit macht - wo die Maschine doch "alleine" stickt :-)

    Der Rock ist jedenfalls großes Kino. Ich bin jedenfalls auf die Blicke gespannt, falls sich der Rock doch mal in die Arbeit verwirrt...

    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach den vielen aufmunternden Worten hier heute werd ich ihn dann doch mal anziehen (mit Stiefeln).

      Löschen
  11. Wunderschön! Und die Stickerei hält bestimmt auch einem Kinderpopo auf dem Schoß stand. Und im Alltag vielleicht ansonsten mit Stiefeln tragen?
    Du siehst wunderschön aus in dem Rock und alle gucken, weil das so gut tut, so was Tolles zu sehen! Ich würde auch erst mal ausführlich gucken wollen ;-)

    Ich finde, du fällst damit nicht auf wie ein bunter Hund, sondern stichst einfach positiv aus dem Einheitsbrei heraus. Einfach mal was Anderes! Also trau dich ihn oft zu tragen! Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Die Mühe hat sich wirklich gelohnt; der Rock ist ein Traum geworden!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich denke, die Blicke in München müssen wohl Neid gewesen sein! Der Rock ist wirklich schön geworden und ich glaube, dass sich die Investition in Stickzeit voll gelohnt hat!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Einfach der Wahnsinn!
    Der Rock ist eine wundervolle Vereinigung von Edlem und Schlichtem.

    Los, trau Dich! Zieh den Rock an, so oft es irgendwie geht. Und erfreu Dich an den Blicken. Mit Sicherheit rühren sie alle daraus, dass Du einfach nur umwerfend aussiehst. Und vielleicht gibst Du damit auch noch ein paar mehr Mädels Anstoß und Selbstbewusstsein, Rock zu tragen!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Der Rock ist echt ein Traum. Ich war auch sehr gespannt, als ich nur einen klitzekleinen fb Ausschnitt gesehen habe und bin nicht enttäuscht worden. Ein sehr schönes Stück. Na ja und zu den Schuhen sage ich einfach nichts ;-)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe ja beim flüchtigen Blick auf meine Leseliste Hosenrock gelesen und war etwas irritiert, aber der Rosenrock ist grandios schön geworden!!! Ich würde den gar nicht mehr ausziehen wollen...

    AntwortenLöschen
  17. Wow, nicht nur genäht, sondern auch noch selbst bestickt, ganz schön ordentlich!
    Ich würde das gute Stück an deiner Stelle einfach tragen und die Blicke folgerichtig als Bewunderung deuten! Heutzutage fällt Qualität eben auf! Sei doch stolz drauf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, so kann man es natürlich auch sehen.

      Löschen
  18. Total schön, dein Rock. Wundert mich nicht, dass du damit Aufmerksamkeit eregst, ist aber bestimmt als Kompliment für dein hübsches Aussehen aufzufassen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde ihn auch toll! Er steht Dir großartig, eine schöne Idee war das.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  20. Der Rock ist wunderschön geworden! Eine tolle Idee, den Rock zu besticken, das sieht einfach toll aus. Schade, dass es den Fall etwas beeinflusst, aber das sieht man nicht. Ein wirklich schönes Unikat!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Toll,toll,toll ich bin hin und weg!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. ....auch Maom ist hellauf von diesem Rock begeistert. Das hast du nach all den Aufregungen der letzten Zeit auch gebraucht, einfach ein tolles Erfolgserlebnis. Genieße all die bewunderden Blicke auf deinen tollen Rock.
    Liebe Umarmung und herzliche Grüße
    Maom

    AntwortenLöschen
  23. Da ist der Computer mal 2 Tage aus und schon verpasst man wieder was!!
    Der fertige Rock ist echt sooo toll geworden! Wie viele Stunden hat die gute Maschine denn nun gestickt?
    Und wahrscheinlich ist man so viel Roseneleganz in München einfach nicht gewohnt. Vielleicht bist du ja Trendsetterin :-)
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Sooo ein wunderschöner außergewöhnlicher Rock ... herrlich!
    Ich hätte bestimmt auch mit Stieraugen und offenem Mund gestaunt ;0)
    Hat dein Mann dich nicht gleich bei der Hand genommen, um zu demonstrieren ... das ist Meins! *zwinker*

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  25. Wow. Du siehst wunderschön aus, nicht nur der Rock. Toll!
    Die Vera aus Leipzig

    AntwortenLöschen
  26. Genial! Das ist ein wunderschönes Outfit, und der Rock zum neidisch werden! Sensationell!!!! Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine Arbeit ! Umwerfend ist er geworden, dein Rock :-)

    AntwortenLöschen
  28. einfach nur klasse !!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  29. Oh wie wunderschön.... ich liebe diese Rosen und bedauere mal wieder keine Stickmaschine zu haben! Ist ja wohl klar, warum dich alle angeschaut haben, oder?? :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen