Freitag, 31. Januar 2014

Freitags Rebus bei bimbambuki

Kennt Ihr das Freitags Rebus bei bimbambuki?

Ich bin großer Fan davon und das besondere heute ist, dass ich es gestalten durfte. Vielen lieben Dank an Mond, es hat mir sehr viele Spaß gemacht die Bilder auszuwählen.

Hier noch ein kleiner Zusatztipp: Der Hauptdarsteller des gesuchten Filmes gab schon mal den Brunetti (passte meiner Meinung nach gar nicht zu ihm) und spielt (noch) einen zynischen Tatortkommissar(passt perfekt).

Jetzt schaut aber schnell beim Rebus vorbei und ratet mit, als zusätzlichen Anreiz gibt es heute nicht nur ein virtuelles Bienchen sondern auch eine Kleinigkeit von mir!

Ich bin schon gespannt wie Euch mein Rebus gefällt.




... und gewonnen hat (das kleine Mädchen durfte Glücksfee spielen):


Mittwoch, 1. Januar 2014

MMM Spezial - Lieblingsstück 2013

Während der Rest der Familie den wohlverdienten Mittagsschlaf genossen hat habe ich versucht mich unauffällig in die Sonne zu stellen, die Spaziergänger nicht zu beachten und zu hoffen dass die Nachbarn sich nicht wundern.

Zur Feier des heutigen Tages und zur Präsentation des genähten Lieblingsstückes 2013 bin ich heute auf der Suche nach gutem Licht im Sommerkleid nach draußen gegangen.




Entschieden habe ich mich für Bleuet. Es ist das Kleidungsstück bei dem ich wirklich gerne sage "ja, selbstgenäht". Ein bisschen sportlich, ein bisschen Mädchen, ein bisschen lässig, ein bisschen figurbeton. Es passt zu mir.




Es wäre auch winterkompatibel zu tragen, trozdem mache ich das nie, denn das schöne Detail im Rücken geht dann verloren.




Es gibt allerdings noch ein Kleidungsstück, dass erwähnt werden muß, denn dieses ist so selbstverständlich in meine Garderobe eingezogen wie kein Anderes. 




Minoru, hat sich extrem gut in meinen Alltag integriert. Eigentlich hätte ich diese Jacke gerne sofort nach der Fertigstellung  aus EtaProof genäht, allerdings hab ich dafür doch schon wieder andere Pläne :-)

Pläne gibt es für das Jahr 2014 schon viele (wie immer zu viele), kommen wird auf alle Fälle ein Kleid für den runden Geburtstag und ein Hochzeitsgastoutfit. Und weil ich doch ein Rockfan bin wird es da bestimmt auch ein paar geben.

Ich freu mich auf die vielen Mittwoche mit Euch!
Herzlichen Dank an die Gastgeberinnen!

12tel Blick - Dezember

Mein letzter Blick des Jahres 2013 ist leider nicht der den ich haben wollten.
Schönen Nebel habe ich mir erhofft. Ich wohne doch eigentlich da wo das kein Problem sein sollte, im dauernebeligen Donautal. Nur diesen Winter klappt das mit dem trüben Wetter so gar nicht. Entweder gleich richtig Regen (und da will ja auch keiner fotografieren) oder Sonnenschein. Ein einziger echter Nebeltag und ich habe davon kein Foto.




Deshalb ein etwas unrühmliches Schlußbild. Aufgenommen kurz bevor das Jahr 2013 zu Ende gegangen ist. Die Ruhe vor der Knallerei sozusagen, ein Auto ist noch unterwegs nach irgendwo. Wir haben die Nacht zusammen mit Freunden und deren kleiner Jungs gemütlich zu Hause verbracht und das kleine Mädchen war das erste mal wach dabei beim Jahreswechsel.

Ein gutes neues Jahr!


Hier noch der Überblick über alle meine Blicke des Jahres 2013.




Mehr als spontan habe ich mitgemacht bei der Aktion von Tabea. Den Standpunkt keine 3 Minuten überdacht und mich im Sommer verflucht. Was im Januar als netter Aussichtsplatz am Rande erschien endete im Sommer damit dass ich mitten im Flieder stand und immer eine Hand damit beschäftigt war den halben Busch zur Seite zu halten :-)