Montag, 30. September 2013

Japanische Äpfel




Ein kleines Kleid fast schon wie für Große.
Abnäher, Paspeln, Belege und nahtverdeckter Reißverschluss.

Kein Kleid wie ich es für den normalen Kindergarten-Kletter-Hüpf-Alltag nähen würde, aber für einen besonderen Anlass ein besonderes Kleid.




Der Geburtstag steht kurz bevor, der erste mit Einladungen schreiben und Besuch von Freundinnen und Freunden ohne die Eltern. Seit Wochen Aufregung im Haus. 

Das Kleid in Lieblingsfarben passt und gefällt, die Garderobe steht damit wenigstens schon mal fest.
Schnitt aus der burda 9/2012 Modell 152, genäht aus japanischem Apfelstoff.


Kommentare:

  1. Ein wirklich hübsches Kleidchen ... da wird sie wohl der STAR sein an diesem Tag, wie es sich gehört ;0))

    Liebgruß Doreen ... Äpfelchen sind immer toll,,

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das schön. Schnitt und Stoff gefallen mir so sehr! Herzlichen Glückwunsch der Großen!

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr cool geworden. Da ist das kleine große Mädchen sicher sehr stolz an ihrem Tag. Hoffentlich werden die Apfelringe zum Apfel-Geburtstag pünktlich fertig.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Box ist voll und momentan brummelts in der Küche schon wieder.
      Und die sind LECKER :-) Lieben Dank für's Ausleihen!

      Löschen
  4. Ganz entzückend, sowohl Stoff, als auch Schnitt.
    Ich wünsche euch einen schönen Festtag.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht wunderschön aus! Da kann der Geburtstag ja nur toll werden!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. So hübsch, das Kleid! Wünsche das Geburtstagskind alles Gute und ein wunderschönes Festchen!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr lieben 3,
    hoffen, das Kleidchen auch am Sonntag zu sehen, mit Geburtstagskind drinnen.
    Freuen uns schon darauf.
    Liebe Grüße omop

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls Freitag keine größeren Unfälle mit der Bastelfarbe passieren ;-) wird das Kleidchen auch am Sonntag getragen.
      lieber Gruß

      Löschen
  8. Hallo Elke!
    Was für ein süßes Kleidchen :-) Ich find's toll, dass es bei Dir keine rosa Rüschen gibt. Ganz lieben Dank auch für Deinen netten Kommentar! Ich sehe gerade, Du kommst ja auch aus Ulm - wie klein die Welt doch ist! Vielleicht gibt'ts beim Backbuben ja mal wieder ein Bloggertreff - vielleicht sehen wir uns ja dann :-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen