Donnerstag, 25. Juli 2013

Donnerstag - Veggietag

Nein, wer uns kennt, der weiß wir sind keine Vegetarier, aber wir versuchen es ein bisschen so zu handhaben wie Vincent Klink es hier ausdrückt:


Bewusst einkaufen, bewusst kochen, bewusst essen. Bewusst Fleisch essen und auch bewusst kein Fleisch essen.

Richtig bewusst vom Donnerstag ist Veggietag habe ich glaube ich hier gehört: Science Slam im Dezember




Kurz darauf hat Frau Siebenhundersachen eine wöchentliche Aktion mit vegetarischen Rezepten gestartet. Heute zum 25. mal. Zeit selber auch mal aus dem Kochbuch zu plaudern:


Kichererbsen-Hirse-Küchlein mit Paprikasauce





Küchlein für 2 Hungrige:

125g Hirse
Salz
200g getrocknete Kichererbsen (notfalls und falls man nicht schon einen Tag vorher weiß dass man am nächsten Tag dieses Gericht kochen möchte 400g aus der Dose)
rote Currypaste (Menge nach Belieben, Haushalt mit kleinem Kind das noch nicht so scharf ißt: 2TL)
2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
schwarzer Pfeffer
etwas Vollkornmehl zum Mehlieren
Pflanzenöl 


Paprikasauce:

2 rote Paprikaschoten, gewürfelt
1 EL Rübensirup (o.ä. was etwas Süße gibt)
1 EL Apfelessig
ein bisschen Scharf :-) (bei uns etwas Chilli aus der Mühle)


Am Vortag die Kichererbsen in reichlich Wasser einweichen. 
Kichererbsen absieben und mit frischem Wasser weich kochen (mind. 1Std. einrechnen). 
Hirse in einem Topf mit 300ml Salzwasser aufkochen und 20 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen.
Für die Paprikasauce die Paprikastücke mit Rübensirup, Essig und etwas Chilli in einem geschlossenen Topf 10 Minuten köcheln bis die Paprika weich sind, pürieren.
Die Hirse mit den Kichererbsen verrühren, Currypaste und Frühlingszwiebeln dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Aus der Masse Küchlein formen und im Mehl wenden. Öl erhitzen und die Küchlein knusprig braten.

Dazu: Gurkenscheiben und für Senfsüchtige einen Dip aus Tahin, scharfem Senf und etwas Honig.


1 Kommentar:

  1. Das hört sich sehr lecker an und wird sicher ausprobiert. danke auvh für dein Feedback!
    liebe Grüsse
    hannah

    AntwortenLöschen