Dienstag, 21. Mai 2013

Der Hut der hat 2 Seiten

Nicht das wir hier Sommer hätten und dringend einen Sonnenhut benötigen würden, aber ich hatte mir schon lange vorgenommen dem kleinen Mädchen einen neuen Hut zu nähen um auf den möglichen Sommereinbruch vorbereitet zu sein.





Schnitt ist ein Freebie von Ottobre. Der Sommerhut mit Krempe.
Minimale Abänderungen damit es ein vollwertiger Wendehut wird.

Vorher hattte ich schon öfter gelesen dass die Größenangabe so gar nicht stimmen würde,
aber ich habe 49cm gemessen, 50cm zugeschnitten und wenn man nicht gerade über den zugigen Ulmer Münsterplatz läuft dann bleibt der Hut auch auf dem Kopf und passt recht gut.

Damit der Hut auch gefällt gibt es natürlich auch noch eine rote Seite (Stoffrest von hier und hier, fast wäre ich verzweifelt am Puzzle beim Zuschnitt, Danke an den helfenden Mann).






Und habt Ihr schon gesehen?
Anke von Mizoal hat ein neues Blogprojekt: Fine und Nalu, eine Sammlung von kostenlosen Anleitungen und Schnittmustern. Eine tolle Idee wie ich finde.

Kommentare:

  1. super schön geworden dein hut!

    und DANKE! für´s einbinden der Anleitung. ;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Der Hut ist total schön geworden, der rote Stoff ist ja ein Traum! Vielleicht lockt das die Sonne ja...zur Zeit hat man auf dem Fahrrad ja eher wieder Lust auf Schal und Handschuhe!
    Liebe Grüße von Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön die Hüte! Gerade heute hatte ich überlegt, ich brauche einen Regenhut :)
    Der rote Stoff gefällt mir besonders gut. LG Ottilie

    AntwortenLöschen
  4. Seehr schön ... der Hut ... und tolle Stöffchen.
    Eine ähnliche Schnittvariante liegt bei mir auch bereit für den kleinen Herrn ... ein Freebee von Oliver & S.
    Aber ich warte noch auf SONNE ... weisst du die große gelbe leuchtende Scheibe am Himmel ... kannst du dich erinnern?
    ;O))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Moin, danke für den Tipp. Für kostenfreie Schnittmuster und dann vor allem so schöne, bin ich immer zu haben. Habe mir, oder genauer meiner Lütten, auch gleich so einen Sonnenhut genäht. Beim nächsten Mal mache ich aber wohl die hintere Krempe länger, als Nackenschutz.
    Gruß Melle

    AntwortenLöschen
  6. Ach der sieht ja süß aus. was hast Du denn alles verändert, außer die Ohrenklappen weggelassen?

    AntwortenLöschen