Mittwoch, 12. Dezember 2012

Norma

Es fehlt mir an Alltagsröcken für den Winter.

Aus einem braun-schwarzem Wollstoff vom Stoffmarkt ist dieser einfache Rock entstanden.
Rock Norma aus der Ottobre 5/2010. Ein Basicteil. In Varianten schon gesehen bei Wiebke.



Bis ich die Bilder gesehen habe, dachte ich die Länge wäre für den Winter gut so, aber jetzt überlege ich doch noch 3cm zu kürzen.



Links zuppelt es auch noch ein bisschen und ob es hinten so ganz gerade ist bin ich mir auch nicht sicher. Schwierig so selber an sich abzustecken.



Deshalb liebes Christkind, falls Du hier mitliest. Ich hätte gerne eine Schneiderbüste (möglichst Hohlkreuzkompatibel) oder wenigstens einen Rockabrunder.

Selbsgeschneidertes heute wie jeden Mittwoch hier beim MMM.

Kommentare:

  1. Ich finde das - auch in genau dieser Länge - wunderschön!!! Wunderbare Gesamtausstrahlung!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt er auch!! Basicteile kann man ja nie genug haben... Die Länge könnte man tatsächlich noch etwas kürzen, aber ich störe mich nicht daran. Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  3. ich finde wiederum, dass die länge absolut richtig ist. mit einem schönen warmen unterrock perfekt auch für lange winterspaziergänge :)

    lg

    halitha

    AntwortenLöschen
  4. Die Länge ist perfekt, du kannst das gut tragen! Und ja: es sieht alles richtig aus, am Saum (die Rundung hinten ist vom Schnitt gewollt, da bin ich mir ziemlich sicher). Schöner Rock!

    AntwortenLöschen
  5. Elke,
    ich finde deinen rock so wie er ist sehr gut, nciht kürzer machen.
    schöne stifel im übrigen!;-)
    einen rockabrunder,der gut ist findest du für wenig geld hier ,sogar in 2 grössen(ich würde den grössten nehmen)
    http://lutterloh-system.de/sonstiges/rockabrunder-ikos-inkl-kreidepulver.html

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn Du die Länge so belassen solltest, ich drück Daumen, dass dein Weihnachtswunsch in Erfüllung gehe!
    Liebe Grüsse, Ly

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock steht dir sehr gut und die Länge ist zu den Stiefeln okay. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er bei anderen Schuhen vielleicht doch etwas zu lang wirkt.

    LG
    Susanne

    PS. Ich experimentiere immer rum mit Rocklängen, manchmal geht es nur um 1 cm.

    AntwortenLöschen
  8. So ein Basic-Rock ist eine tolle Sache, schnell angezogen und schaut immer gut aus! Jetzt im Winter trage ich die Röcke schon gern etwas länger, die Knie werden trotz dicker Strumpfhose sonst schnell kalt ;-) LG Keustensocke

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, der Rock hat eine wirklich schöne Form, ich würde ihn glaube ich, nicht kürzen. Sieht hübsch so aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir auch sehr gut, dein heutiges Outfit. Steht dir richtig gut, du hast genau die Figur dazu. Hüpsche Frau!
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Echt klasse dein Rock! Alles passt perfekt!
    Die Länge find ich gerade richtig ... nicht kürzen bitte.

    Ich war von Wiebkes Versionen auch schon seehr angetan.

    Der Schnitt und Stoff dafür liegen bei mir auch schon bereit. Hab nur noch bissel Bammel wegen RV und Futter ...
    Naja, vielleicht über Weihnachten an stressfreien Abenden ;O)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, das mit dem kurzen RV ist kein Problem und wie das Futter mit der Maschine angenäht wird ist gut erklärt.

      Löschen
  12. Sehr schöner Rock. So wie du ihn heute mit dem Shirt trägst, macht das eine tolle Silhouette. Über die Länge musst im Endeffekt du entscheiden, wie du siehst, gibt es dazu keine einheitliche Meinung :)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Dein Outfit gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Der Rock sieht doch schon gut aus. Falls Du ihn trotzdem noch kürzen möchtest, könntest Du Dir auch meinen Rockabrunder ausleihen, falls es Dich mal in die Oststadt verschlägt.

    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. So ein alltagstauglicher Rock ist unersetzlich und sieht zudem noch hübsch aus!
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Der Rock steht dir unheimlich gut und paßt zu deiner Figur optimal!!! Haste den bei Flohstiche auch gesehen??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ja, Danke für den Tipp.
      Mein Funk-Internet ist heute glaub Schneeblokiert, alles geht sehr langsam.

      Löschen
    2. Sag mal was sind das eigentlich für Stiefel, die gehen mir gar nicht mehr aus dem Kopf!

      Löschen
    3. Die Stiefel sind von art.
      Modelbezeichnung ist oslo 502 und Farbe moka.
      Gekauft bei www.strandsandale.de
      Die waren leider kein Schnäppchen, aber ich habe meinen guten alten Saab verkauft und zum Trost hab ich mir neue Stiefel gegönnt und da ich großen Trost brauchte durften die Stiefel mehr kosten.

      Löschen
  17. Sehr sehr schön, hoffe du trägst ihn in der Arbeit oft, damit ich den auch mal live sehe.
    Ich find die Länge super zu deinen "halbhohen" neuen Stiefeln.

    Hast ja noch ein paar Stöffchen für die Winterröcke ergattert und der nächste wird dann wieder etwas kürzer ;-)

    liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe Du hattest heute einen schönen freien Tag und keine Sorge, der Rock kommt OFT mit ins Büro, dafür hat er auch die richtige Länge.

      Löschen
  18. Wunderschön! Das gesamte Outfit gefällt mir sehr.
    Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  19. Schöner Rock! Etwas kürzer wäre auch schön, aber du kannst die Länge gut tragen. Die Stiefel sind toll.
    Ich habe seit einiger Zeit eine Schneiderpuppe und den uralten Rockabrunder meiner Mutter, gerade Säume sind jetzt ganz einfach. Ich hoffe, Dein Christkind liest mit.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Nee, auf keinen Fall kürzen.Das sieht sehr elegant aus so und ist auch, glaube ich, wieder im Kommen als Länge...Hat also Zukunft.Ei tolles Basikteil!
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Ach, die Norma sieht an Dir echt gut aus. Bei mir war die Länge keine Frage - Rock endet über Knie, damit ich nicht noch kleiner wirke ;) Beim Abstecken hatte ich Glück, denn ich hatte Hilfe. Weiß nicht wie das alleine geworden wäre. Auf jedenfalls ist der Rock bei -4°C mit warmer Strumpfhose Alltags tauglich!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,
    Mir gefällt dein Rock auch ungemein. Die Länge ist ungewöhnlich aber in Kombination mit den tollen Stiefeln passt das perfekt zusammen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Ja, ja das Christkind! Hoffentlich hat es dafür noch Zeit zum Besorgen. Eine Möglichkeit gibts aber noch: "Selber nach dem Gewünschten schauen und dem Christkind mitteilen, ob diese Dinge noch vorhanden sind."
    Den Rock hast du prima genäht, mir gefällt die Länge sehr gut, vor allem zu deinen tollen Stiefeln.
    LG Maom

    AntwortenLöschen
  24. Dein Winterrock ist aber auch ganz toll! Schlicht und elegant. :)

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht wirklich gut aus, gerade mit dem schmalen Oberteil. Hast ja auch ´ne tolle Figur!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  26. Ich bin heute über Floh auf diese Seite gekommen, wegen NORMA.
    Der Rock sieht sehr schön an Dir an, für den Winter würde ich ihn so lassen.

    Hat Dir das Christkind eine Schneiderpuppe gebracht?
    Ich liebäugle damit mir diese verstellbare Puppe zu schenken:

    http://www.ebay.de/itm/verstellbare-Schneiderpuppe-Schneiderbuste-Gr-S-36-42-/260620184999?_trksid=p2047675.m1850&_trkparms=aid%3D222002%26algo%3DSIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D11%26meid%3D4702005088402192443%26pid%3D100011%26prg%3D1005%26rk%3D3%26sd%3D321008347176%26

    Herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hat das Christkind eine Puppe im Fachhandel bestellt, aber leider kam die falsche ... aber Freitag, da kann ich die richtige abholen :) wie auch immer die aussieht
      danke für Deinen Tipp

      Löschen
  27. Der Rock gefällt mir sehr gut. Aber viel kürzen würde ich da nicht mehr - wird kälter je kürzer der Rock ist ;)
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen