Dienstag, 10. Januar 2012

echt Nahtverdeckt


Seit ich diesen Nähfuß habe weiß ich, dass es echt nahtverdeckt geht.


Nach dem Einnähen sieht man wirklich überhaupt nix mehr vom Reißverschluss. 
Eigentlich Begeisterung (yeah), aber irgendwie überzeugt das Füßchen trotzdem nicht, da geht es mir ähnlich wie Melleni. OK, es ist günstig, was will ich da an stabilem Material erwarten, nur leider passt der Plastikhalter auch nicht  so ganz perfekt  auf meine Fußhalterung an der Maschine und "so dass es an der eckigen Kerbe einrastet" funktioniert schon gar nicht.
Wieso ich nicht einfach das passende Füßchen für meine Maschine kaufe?

Tja, ich nähe damit


Von meiner Mama für mich gekauft, sowas wie ein Aussteuerstück :-) .

Kein Hightech (macht nix) und kein Zubehör, daß zum einnähen eines nahtverdeckten Reißverschlusses gemacht ist (macht schon was).

Jetzt habe ich das hier bei ebay entdeckt .
Ob der passt? Und (noch) besser funktioniert?

1 Kommentar:

  1. Hm. Ich bin immer für den Fachhandel, wenn es denn einen in Deiner Nähe gibt. Das passende Equipment ist das A und O beim Nähen. Wenn der Fuß nicht genau auf die Maschine passt, wird das Nähen zur Qual. Nimm einfach mal Deine Maschine und befrag den Fachmann.

    :-)

    Es winkt Dir zur späten Stunde:

    Caterina

    AntwortenLöschen